Spannungskonstanthalter Irem um der Minderung der Power Quality entgegen zu wirken

Der Spannungskonstanthalter ist ein Gerät, das dabei hilft, einige der Probleme zu lösen, die im Stromverteilungsnetz auftreten und sich auf das Niveau der Netzqualität auswirken.
Energieunternehmen erzeugen Strom mit korrekter Spannung; Störungen auf der Leitung, atmosphärische Phänomene, kontinuierliche Lastschwankungen sowie Störungen die von den Benutzern selbst erzeugt werden, garantieren jedoch keine konstante Spannung bei Nennwert für jeden Benutzer innerhalb der Toleranzgrenze von 10%, die in den Lieferverträgen vorgesehen ist und von der Norm CEI EN 50160 festgelegt wird.
Darüber hinaus ist eine solche Toleranz , vor allem bei Verbrauchern die nah am Nennwert arbeiten müssen, oft nicht akzeptabel.

Spannungsschwankungen sind störende Phänomene, die, wenn sie nicht behoben werden, das Niveau der Netzqualität drastisch reduzieren und viele Probleme bei der Stromversorgung verursachen.
Die Senkung der Power Quality ist ein besonders lästiges Phänomen, da es oft nicht mit einem klaren und greifbaren Ereignis auftritt, sondern die Leistung und Lebensdauer von Geräten und elektrischen Maschinen drastisch reduziert. Einige Beispiele:

  • Laserschneidmaschinen schalten sich ab oder der „Laserstrahlmodus“ verändert sich, wodurch das Ergebnis des Schnitts verfälscht wird;
  • Elektronische Antriebe erleiden Schäden an Datenspeichern und Leistungsanschlüssen oder verursachen unerwünschte Schwankungen in der Drehzahl des angetriebenen Motors;
  • Data Center Server können beschädigt sein oder unvorhersehbare Fehler verursachen;
  • Elektromedizinische Geräte liefern falsche Ergebnisse, verschwenden teure Reagenzien bis hin zum möglichen Verlust der Daten.

Spannungskonstanthalter sind die wahre Lösung für die Probleme, die durch die Variation der elektrischen Spannung verursacht werden, sie sind in der Lage, eine stabile Versorgungsspannung für die an sie angeschlossenen elektrischen Lasten zu gewährleisten.

Spannungskonstanthalter um der Minderung der Power Quality entgegen zu wirken

IREM Ministab und Sterostab Spannungskonstanthalter eignen sich besonders für Anwendungen, bei denen folgendes erforderlich ist:

  • hohe Zuverlässigkeit (5 Jahre Garantie) und geringer Wartungsaufwand (natürliche Kühlung ohne Lüfter –FAN FREE SYSTEM). Zum Beispiel, wenn die Installation an schwer zugänglichen Orten ist, und kritischen Umgebungsbedingungen für Temperatur, Feuchtigkeit und atmosphärische Bedingungen unterliegen;
  • Kompensationskapazität großer Schwankungen der Netzspannung. Dies ist eine typische Anforderung dieser Anlagen, die nicht in Verteilerkabinen oder in kritischen elektrischen Netzen installiert sind;
  • hohe Genauigkeit der stabilisierten Spannung. Idealer Zustand für Kalibrier- und Prüfstände, Elektroöfen, Laserschneidemaschinen und professionelle Beleuchtungskörper;
  • Stabilisierung von Hochleistungsanwendern oder starken Anlaufströmen wie Motoren, Klimaanlagen, Kompressoren, Pumpen;
  • große Auswahl an Versionen. Je nach Umgebungsbedingungen stehen IP00, IP21, IP54, IP54 Outdoorgehäuse zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren:

POWER QUALITY. Hochfrequenzstörungen

HOCHFREQUENZSTÖRUNGEN werden durch in AC Elektromotoren mit Kollektor erzeugte Funken, durch den “Corona-Effekt” auf Hochspannungsleitungen, den “Starter” von Leuchtreklamen und Brennern und von Magnetfeldern durch Rundfunk- und Fernsehstationen erzeugt.

mehr lesen

POWER QUALITY. Variable Oberwellen

Die der Grundwelle überlagerten Spannungs- und Stromoberwellen haben kombinierte Auswirkungen auf die an das Stromnetz angeschlossenen Geräte und Vorrichtungen. Einige nichtlineare Lasten bestimmen einen über ein sehr breites Spektrum verteilten Oberwellengehalt, der sowohl in der Reihenfolge der Oberwellen als auch in der Intensität variabel ist.

mehr lesen

POWER QUALITY. Oberwellen in der elektrischen stromversorgung

Oberwellen in elektrischen Systemen sind elektrische Strome oder Sinusförmige elektrische Spannungen, deren Frequenz einem Vielfachen der Frequenz des Verteilungssystems entspricht, die als Grundfrequenz bezeichnet wird. Durch Uberlappung des Grundstroms bzw. der Grundspannung verursachen sie die Verzerrung der Wellenform.

mehr lesen

POWER QUALITY. Spannungsungleichgewicht

Spannungsungleichgewichte sind eines der häufigsten Probleme mit der Stromqualität in dreiphasigen elektrischen Netzen. Sie werden oft übersehen und können elektrische und elektronische Geräte schwer beschädigen.

mehr lesen

IREM

IREM SpA a socio unico

Headquarters:

Via Abegg 75
10050 Borgone Susa (TO) – ITALY

Registered office:

Via Rocciamelone 58
10050 S.Antonino di Susa (TO) – ITALY

Tel. +39 011 9648211 – Fax +39 011 9648222
E-mail: irem@irem.it

Business Register:

Torino / VAT No. IT00389630013
Fully paid-up capital: Euro 1.080.000
P.iva / CF: IT00389630013

DOWNLOAD
POWER QUALITY
NEWSLETTER KONTAKT