Das Kleinstwasserkraftwerk Kwa-Madiba nordöstlich von Mthatha in der südafrikanischen Provinz Eastern Cape trägt zur wirtschaftlichen Entwicklung lokaler Gemeinden bei.

Das Wasserkraftwerk wurde in der Nähe der Thina Wasserfalls installiert und versorgt etwa 50 Familien in abgelegenen ländlichen Gebieten mit Strom.
IREM trug zu dem Projekt bei, indem es eine Banki Ecowatt Hydro-Turbine mit einer Durchflussmenge von 165 l/s und einer Leistung von 51 kW lieferte.

Micro Hydro-Installationen sind ideale Lösungen, um isolierte Gemeinden mit Strom zu versorgen.
Lesen Sie den vollständigen Artikel von Professor Marco Van Dijk, Dozent vom Department of Civil Engineering der University of Pretoria.

Related news:

IREM PROTAGONIST DER FRÜHLINGS-FAI-TAGE

Der FAI (Italienischer Umweltfonds) hat sich anlässlich der Initiative FRÜHLINGSTAGE entschieden, dem Gründer von IREM, Mario Celso, mit einer Reihe von Initiativen zu ehren, um an die Ursprünge seiner Karriere und die daraus resultierende Gründung von IREM zu erinnern.

read more

ENEL GREEN POWER wählt IREM für das Kraftwerk Perrero

ENEL GREEN POWER, ein 2008 gegründetes Unternehmen der ENEL-Gruppe, das Energieerzeugungsaktivitäten aus erneuerbaren Quellen verwaltet und entwickelt, hat sich für IREM S.p.A. entschieden als Partner für Mikro- und Pico-Wasserkraftprojekte.

read more
DOWNLOAD HYDRO
POWER
NEWSLETTER KONTAKT