Der Spannungskonstanthalter IREM Sterostab Y322 wurde speziell entwickelt, um den Anforderungen des food&beverage Bereichs gerecht zu werden

Die Lebensmittel- und Getränkeindustrie benötigt sichere und zuverlässige Produkte mit besonderen Standards in Bezug auf Schutz vor Kontamination und mit Korrosionsbeständigkeit.
Für die Stromversorgung der Produktionslinien sind Spannungsstabilisatoren erforderlich, die neben einer hohen Leistungsqualität auch hohe Anforderungen an Schutz und Robustheit erfüllen; Das Eindringen von Flüssigkeiten und Pulvern muss verhindert und die Hygiene gewährleistet werden wobei diese Geräte ausgeprägte Widerstandsfähigkeit bei besonders hohen oder niedrigen Temperaturen zeigen.

Der IREM Sterostab Y322 Spannungskonstanthalter wurde speziell entwickelt, um den strengen Anforderungen dieses Industriebereichs gerecht zu werden.

Das Gehäuse ist korrosions- und heißdampfbeständig und mechanisch belastbar.

Um alle speziellen technischen Spezifikationen langfristig zu gewährleisten, wurde das Gehäuse in AISI 304 Edelstahl entwickelt, mit einem geschweißten Rahmen der tragende Funktion hat. Die satinierten Oberfläche, Scotch Brite mit einer Rauheit von weniger als 0,8 μm, besteht aus Paneelen die ist vollständig eben sind.

Insbesondere handelt es sich um einen Sterostab Y322AK1000 Spannungsstabilisator:

  • Leistung: 1000 kVA
  • Entschädigung: ± 20%
  • Schutzart: IP54
  • Umgebungstemperatur: von -20 ° C bis + 50 ° C
  • Gehäuse: Edelstahl
Der Spannungskonstanthalter IREM Sterostab Y322 wurde speziell entwickelt, um den Anforderungen des food&beverage Bereichs gerecht zu werden

Das könnte Sie auch interessieren:

POWER QUALITY. Oberwellen in der elektrischen stromversorgung

Oberwellen in elektrischen Systemen sind elektrische Strome oder Sinusförmige elektrische Spannungen, deren Frequenz einem Vielfachen der Frequenz des Verteilungssystems entspricht, die als Grundfrequenz bezeichnet wird. Durch Uberlappung des Grundstroms bzw. der Grundspannung verursachen sie die Verzerrung der Wellenform.

mehr lesen

POWER QUALITY. Spannungsungleichgewicht

Spannungsungleichgewichte sind eines der häufigsten Probleme mit der Stromqualität in dreiphasigen elektrischen Netzen. Sie werden oft übersehen und können elektrische und elektronische Geräte schwer beschädigen.

mehr lesen

Power Quality. Das problem der Spannungsschwankungen

Mit dem Aufkommen neuer Technologien und neuer Quellen für erneuerbare Energien ist die Qualität der Stromversorgung zu einem sehr wichtigen Element für die ordnungsgemäße Funktion elektrischer und elektronischer Geräte geworden, für die eine Stromversorgung mit konstanten und ungestörten Parametern erforderlich ist. Aus diesen Gründen gewinnt Power Quality sowohl im industriellen als auch im Dienstleistungsbereich zunehmend an Bedeutung.

mehr lesen

IREM

IREM SpA a socio unico

Headquarters:

Via Abegg 75
10050 Borgone Susa (TO) – ITALY

Registered office:

Via Rocciamelone 58
10050 S.Antonino di Susa (TO) – ITALY

Tel. +39 011 9648211 – Fax +39 011 9648222
E-mail: irem@irem.it

Business Register:

Torino / VAT No. IT00389630013
Fully paid-up capital: Euro 1.080.000
P.iva / CF: IT00389630013

DOWNLOAD
POWER QUALITY
NEWSLETTER KONTAKT