Seite auswählen
ECONOMIZZATORI DI ENERGIA - IREM
ECONOMIZZATORI DI ENERGIA - IREM
economizzatori di energia IREM Ecostab serie S

SPANNUNGSREGELANLAGEN ZUR STROMVERBRAUCHSOPTIMIERUNG

ECOSTAB S

EINPHASIG M UND DREIPHASIG T / Y
TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN
ANGEBOT Von 24 bis 2600 kVA in ein- und dreiphasiger Ausführung
GENAUIGKEIT ±1% RMS auch bei starken Wellenverzerrungen des Netzes
ÜBERLASTKAPAZITÄT EIN ZEHNFACHES DER NENNSPANNUNG 10 Millisekunden lang, ein Fünffaches 6 Sekunden lang, ein Zweifaches eine Minute lang
WIRKUNGSGRAD Mehr als 98,5%
UNEMPFINDLICH GEGENÜBER DEM LEISTUNGSFAKTOR UND DEN LASTSCHWANKUNGEN Die Genauigkeit und die Regelgeschwindigkeit bleiben sowohl bei Volllast als auch bei Leerlauf und sowohl bei induktiven als auch kapazitiven Lasten unverändert
UNEMPFINDLICHKEIT GEGENÜBER FREQUENZÄNDERUNGEN
WELLENVERZERRUNGEN Die eingetretene Wellenverzerrung wird bei jeglichen Einsatzbedingungen stets bei nicht mehr als 0,1 % gehalten
IMPEDANZ Der Einsatz der Spannungsoptimierer Ecostab in einer bereits existierenden Anlage erfordert keine erneute Berechnung der Schutzvorrichtungen, da ihre interne Impedanz, die je nach Modell von 0,52 bis 0,015 Ohm variiert, die Leitungsimpedanz nicht signifikant beeinflusst
BETRIEBSTEMPERATUR Die Spannungsregelanlagen zur Stromverbrauchsreduzierung sind auf den korrekten Betrieb bei einer Temperatur von höchstens 40 °C unter den beschwerlichsten Bedingungen ausgelegt: Dauerbetrieb, Volllast und Eingangsspannung auf dem Mindestwert. Auf Wunsch werden Modelle gefertigt, die sich für den Betrieb bei Temperaturen von über 40 °C eignen
SCHUTZGRAD IP00, IP21, IP54 indoor und IP54 outdoor
KÜHLSYSTEM Alle Modelle IP21 sind für die Kühlung mit natürlicher Konvektion ausgelegt. Die Modelle IP54 werden abhängig von den Umgebungsbedingungen mittels Ventilatoren oder Klimaanlagen gekühlt
ZUVERLÄSSIGKEIT Die Energie Optimierungsanlagen verwenden die gleiche Technologie und die gleichen Bauteile der Spannungskonstanthalter, Geräte, die IREM seit mehr als 60 Jahren fertigt. Die MTBF von mehr als 500.000 Stunden ist das Ergebnis der kontinuierlichen Verbesserung von Technik und Produktionsverfahren
INSTALLATION Die Spannungsregelanlage wird nach dem Zähler und vor den elektrischen Verbrauchern installiert
SERIENMÄßIGE AUSSTATTUNGEN Netzanalysegerät/digitaler Zähler, Kontrollleuchten, Potentiometer, Alarm bei Überlast und Spannung, Frequenz außerhalb des Toleranzbereichs, Phasenausfall und Phasenumkehrung
SONDERAUSFÜHRUNGEN Die Spannungsregelanlagen Ecostab können auf Wunsch mit Sonderausstattungen in einem getrennten Schaltschrank ausgerüstet werden, wie zum Beispiel Bypass zur Wartung, Leistungsschutzschalter, Schutzvorrichtungen gegen Blitzeinschläge/Überspannungen und Filter für Wellenverzerrungen
FERNSTEUERUNG Die Spannungsregelanlagen Ecostab können mit dem als Option erhältlichen Überwachungssystem ausgestattet werden, das die Fernsteuerung über ETHERNET, INTERNET oder GSM/GPRS gestattet
NORMENKONFORMITÄT Die Spannungsregelanlagen Ecostab entsprechen den in den folgenden Richtlinien enthaltene Normen:

  • EMC 2004/108/CE in der geltenden Fassung;
  • Niederspannung 2006/95/EG in der geltenden Fassung.
ECOSTAB M2.S
EINPHASIGE SPANNUNGSREGELANLAGEN ZUR STROMVERBRAUCHSOPTIMIERUNG 230V 50/60HZ – VERSION IP21
ECOSTAB M ECONOMIZZATORI DI ENERGIA MONOFASE Serie S - IREM
ECOSTAB T3.S
DREIPHASIGE SPANNUNGSREGELANLAGEN ZUR STROMVERBRAUCHSOPTIMIERUNG 400V 50/ – VERSION IP21
ECOSTAB T ECONOMIZZATORI DI ENERGIA TRIFASE SERIE S - IREM
ECOSTAB Y3.S
DREIPHASIGE SPANNUNGSREGELANLAGEN ZUR STROMVERBRAUCHSOPTIMIERUNG + N 400V 50/60HZ – VERSIONEN IP21
ECOSTAB Y ECONOMIZZATORI DI ENERGIA TRIFASE

Ausstattungen: Potentiometer zur Regelung der konstant gehaltenen Ausgangsspannung; Netzanalysegerät und digitaler Verbrauchszähler im Ein- und Ausgang; Datenanzeige und -Speicherung der erzielten Einsparung als absoluter und prozentualer Wert; Kommunikationsports RS485, ETHERNET, USB; Alarmanzeige und Steuerung des externen Schutzes gegen. Überlast, Spannungsdrift; Kontrollanzeigen Netzversorgung

irem-ecostab-sterostabDie Spannungsregelanlagen zur Stromverbrauchsoptimierung von IREM sind auf die Erbringung der erklärten Leistung im Dauerbetrieb (24/7) unter den beschwerlichsten Bedingungen ausgelegt, d. h.: Volllast, bei Mindestnetzspannung und maximalem Eingangsstrom und der angegebenen Umgebungstemperatur.

SPANNUNGSREGELANLAGEN ZUR STROMVERBRAUCHSOPTIMIERUNG
FUNKTIONSPRINZIP

IREM ECONOMIZZATORI DI ENERGIA ECOSTAB
IREM ECONOMIZZATORI DI ENERGIA ECOSTAB

Ein elektronischer Steuerkreis misst die von der Energie-Spannungsregelanlage ausgegebene Spannung und vergleicht diese mit einer Musterspannung. Übersteigt die Differenz zwischen der Ausgangsspannung und der Musterspannung die vorgesehenen Toleranzwerte, wird ein Fehlersignal erzeugt, das, je nachdem ob die Ausgangsspannung niedriger oder höher ist als der eingegebene Werte, negativ oder positiv ist. Dieses Signal steuert den Servomotor, der die beweglichen Kontakte (elektrographitische Rollen / Bürsten) des Stelltransformators verschiebt und dessen Umwandlungsverhältnis ändert , um der Primärwicklung des Serientransformators die notwendige zusätzliche oder geringere Spannung zu liefern, um den Wert wieder auf die festgelegten Grenzwerte zu bringen. Die Optimierung der Ausgangsspannung wird auf den echten RMS-Wirkungswert stabilisiert und daher nicht von möglichen Wellenverzerrungen in der Versorgungsleitung beeinflusst. Dieses Regelsystem hat den Vorteil, dass keine in Reihe geschalteten beweglichen Kontakte auf der Versorgungsleitung vorliegen.

ECOSTAB

IREM

IREM SpA a socio unico

Headquarters:

Via Abegg 75
10050 Borgone Susa (TO) – ITALY

Registered office:

Via Rocciamelone 58
10050 S.Antonino di Susa (TO) – ITALY

Tel. +39 011 9648211 – Fax +39 011 9648222
E-mail: irem@irem.it

Business Register:

Torino / VAT No. IT00389630013
Fully paid-up capital: Euro 1.080.000
P.iva / CF: IT00389630013

DOWNLOAD
POWER QUALITY
NEWSLETTER KONTAKT