Mit dem Aufkommen neuer Technologien und neuer Quellen für erneuerbare Energien ist die Qualität der Stromversorgung zu einem sehr wichtigen Element für die ordnungsgemäße Funktion elektrischer und elektronischer Geräte geworden, für die eine Stromversorgung mit konstanten und ungestörten Parametern erforderlich ist. Aus diesen Gründen gewinnt Power Quality sowohl im industriellen als auch im Dienstleistungsbereich zunehmend an Bedeutung.

Das Problem der Spannungsschwankung

Die Schwankungen der Versorgungsspannung ist als Zunahme oder Abnahme der Amplitude der Spannung in Bezug auf ihren Nennwert definiert, die durch Änderungen der Eingangsleistung, Änderungen der Lasten (z. B. Starten von Motoren, Manöver im System) oder von Systemfehlern verursacht werden kann.
Das Phänomen der Spannungsschwankung ist eines der Hauptprobleme der Power Quality, da es Schäden an elektrischen / elektronischen Geräten sowie erhebliche Ineffizienzen verursachen kann.
Die am häufigsten auftretenden Probleme aufgrund von Spannungsschwankungen können Abschaltungen und / oder Anomalien in den Prozessen / Maschinen, Eingriffe in den Schutz der Leistungselektronik, vorzeitiger Verschleiß der Systemkomponenten, Fehlfunktionen der elektronischen Geräte usw. sein.
Die Schwankungen der Versorgungsspannung kann daher sowohl durch zufällig auftretende Erhöhungen (Überspannungen) als auch Verminderungen (Unterspannungen) mit einer Dauer charakterisiert werden, die sich über die Zeit im Verhältnis zu den Bedingungen des Systems und der elektrischen Verteilung ändert.
Um Probleme im Zusammenhang mit Spannungsschwankungen zu lösen, bietet IREM eine breite Palette von Geräten an, die speziell entwickelt wurden, um den Benutzern eine perfekt stabilisierte elektrische Spannung zu garantieren: MINISTAB- und STEROSTAB-Spannungskonstanthalter.
Die folgenden Abbildungen zeigen visuell die Spannungswellenform, die in einem elektrischen System auftreten kann, das von Spannungsschwankungsproblemen betroffen ist, und die Spannungswellenform, die sich nach Verwendung des IREM-Spannungskonstanthalter stabilisiert hat:

Spannungsschwankung IREM-Spannungskonstanthalter

DIE LÖSUNG VON IREM BEI SPANNUNGSSCHWANKUNGEN:
MINISTAB E STEROSTAB

Die Spannungskonstanthalter IREM Ministab und Sterostab sind die zuverlässigste Lösung für Probleme die im Zusammenhang mit Variationen des elektrischen Netz auftreten können Die Energieunternehmen erzeugen eine korrekte Spannung. Und doch gestatten es Leitungsstörungen, Blitzeinschläge, ständige Lastschwankungen und die von den Verbrauchern selbst verursachten Störungen es nicht, jedem Verbraucher eine innerhalb der von den Versorgungsverträgen vorgesehenen Toleranzbereichen liegende, konstante Spannung zum Nennwert zu garantieren. Oft reichen die zulässigen Abweichungen für empfindliche Verbrauchersysteme nicht aus. In bestimmten Fällen kann die Netzspannung den vorgesehenen Nennwert um 15, 20 oder sogar 30 % übersteigen. Imme öfter muss man eine Verschlechterung der Power Quality der dem Verbraucher zur Verfügung gestellten elektrischen Energie feststellen. Die Spannungskonstanthalter Ministab und Sterostab garantieren dem Verbrauche eine perfekt stabilisierte elektrische Spannung.

Power Quality: IREM Spannungskonstanthalter eine breite Palette von Geräten an, die speziell entwickelt wurden, um den Benutzern eine perfekt stabilisierte elektrische Spannung zu garantieren
Power Quality: IREM Spannungskonstanthalter garantieren dem Verbrauche eine perfekt stabilisierte elektrische Spannung
Power Quality: IREM Variationen des elektrischen Netz
Power Quality: sowohl im industriellen als auch im Dienstleistungsbereich zunehmend an Bedeutung

Das könnte Sie auch interessieren:

POWER QUALITY. Hochfrequenzstörungen

HOCHFREQUENZSTÖRUNGEN werden durch in AC Elektromotoren mit Kollektor erzeugte Funken, durch den “Corona-Effekt” auf Hochspannungsleitungen, den “Starter” von Leuchtreklamen und Brennern und von Magnetfeldern durch Rundfunk- und Fernsehstationen erzeugt.

mehr lesen

POWER QUALITY. Variable Oberwellen

Die der Grundwelle überlagerten Spannungs- und Stromoberwellen haben kombinierte Auswirkungen auf die an das Stromnetz angeschlossenen Geräte und Vorrichtungen. Einige nichtlineare Lasten bestimmen einen über ein sehr breites Spektrum verteilten Oberwellengehalt, der sowohl in der Reihenfolge der Oberwellen als auch in der Intensität variabel ist.

mehr lesen

POWER QUALITY. Oberwellen in der elektrischen stromversorgung

Oberwellen in elektrischen Systemen sind elektrische Strome oder Sinusförmige elektrische Spannungen, deren Frequenz einem Vielfachen der Frequenz des Verteilungssystems entspricht, die als Grundfrequenz bezeichnet wird. Durch Uberlappung des Grundstroms bzw. der Grundspannung verursachen sie die Verzerrung der Wellenform.

mehr lesen

POWER QUALITY. Spannungsungleichgewicht

Spannungsungleichgewichte sind eines der häufigsten Probleme mit der Stromqualität in dreiphasigen elektrischen Netzen. Sie werden oft übersehen und können elektrische und elektronische Geräte schwer beschädigen.

mehr lesen

IREM

IREM SpA a socio unico

Headquarters:

Via Abegg 75
10050 Borgone Susa (TO) – ITALY

Registered office:

Via Rocciamelone 58
10050 S.Antonino di Susa (TO) – ITALY

Tel. +39 011 9648211 – Fax +39 011 9648222
E-mail: irem@irem.it

Business Register:

Torino / VAT No. IT00389630013
Fully paid-up capital: Euro 1.080.000
P.iva / CF: IT00389630013

DOWNLOAD
POWER QUALITY
NEWSLETTER KONTAKT