POWER QUALITY. Hochfrequenzstörungen IREM
HOCHFREQUENZSTÖRUNGEN werden durch in AC Elektromotoren mit Kollektor erzeugte Funken, durch den “Corona-Effekt” auf Hochspannungsleitungen, den “Starter” von Leuchtreklamen und Brennern und von Magnetfeldern durch Rundfunk- und Fernsehstationen erzeugt. Das auch als HF NOISE bekannte Leitungsrauschen verursacht häufig keine Probleme an elektromechanischen Verbrauchern, ist dagegen jedoch häufig für sensible Elektrogeräte schädlich.

Die Betreiber von TLC-Anlagen kennen die aus einer schlechten Stromversorgungsqualität erwachsenden direkten und indirekten Kosten sehr gut.
Den durch die Störungen verursachten Kosten müssen immer die oft noch viel höheren Kosten für die Unterbrechung der Dienstleistung und den „niedrigen Audience-Ertrag“ zugerechnet werden.
Ein maximaler wirtschaftlicher Ertrag der Dienstleistung setzt daher eine elektrische Anlage voraus, die den Schutz der Anlagen für die Übertragung und für die Sicherheit des Wartungspersonals gewährleistet. Da der Trenntransformator eine der wichtigsten Komponenten der Anlage ist, muβ ein dafür geschaffenes Produkt zum Einsatz kommen.

 

DAS ANGEBOT VON IREM
ISOLATIONSTRANSFORMATOREN IT-SERIE

Power Quality: ISOLATIONSTRANSFORMATOREN IT-SERIE
Die Isolationstransformatoren IREM der IT-Serie wurden speziell für den Einsatz im Telekommunikationsbereich entwickelt.
Die Versorgung von Telefonanlagen hat schon immer eine Reihe von Problematiken und schwer erfüllbaren Anforderungen gestellt.
Schwierigkeit, die Installationsstandorte zu erreichen, um technische Eingriffe vorzunehmen, sowie auf die Exposition gegenüber Blitzschlägen und auf die Länge der Stromleitungen mit entsprechendem Spannungsabfall stellen kritische Elemente dar, die die Verwendung von Ausrüstung erfordern, die ausdrücklich diesem Sektor gewidmet ist.
Für spezifische Bedürfnisse der Kunden können Transformatoren mit unterschiedlichen elektrischen und mechanischen Eigenschaften entwickelt werden.
Zur Gewährleistung einer optimalen galvanischen Trennung und einer hohen Abschwächung zeichnen sich alle Modelle durch konzentrische, eingebuchtete Wicklungen, eine niedrige Ausgangsimpedanz und Unempfindlichkeit gegenüber dem Leistungsfaktor aus.

Das könnte Sie auch interessieren:

POWER QUALITY: MAXIMALER SCHUTZ

Ministatic und Steroguard Line Conditioners von IREM wurden konzipiert, um Elektrogeräten maximalen Schutz vor Spannungsschwankungen, Hochfrequenzstörungen und Spannungsspitzen in den Leitungen zu bieten.

mehr lesen

POWER QUALITY. Variable Oberwellen

Die der Grundwelle überlagerten Spannungs- und Stromoberwellen haben kombinierte Auswirkungen auf die an das Stromnetz angeschlossenen Geräte und Vorrichtungen. Einige nichtlineare Lasten bestimmen einen über ein sehr breites Spektrum verteilten Oberwellengehalt, der sowohl in der Reihenfolge der Oberwellen als auch in der Intensität variabel ist.

mehr lesen

POWER QUALITY. Oberwellen in der elektrischen stromversorgung

Oberwellen in elektrischen Systemen sind elektrische Strome oder Sinusförmige elektrische Spannungen, deren Frequenz einem Vielfachen der Frequenz des Verteilungssystems entspricht, die als Grundfrequenz bezeichnet wird. Durch Uberlappung des Grundstroms bzw. der Grundspannung verursachen sie die Verzerrung der Wellenform.

mehr lesen

POWER QUALITY. Spannungsungleichgewicht

Spannungsungleichgewichte sind eines der häufigsten Probleme mit der Stromqualität in dreiphasigen elektrischen Netzen. Sie werden oft übersehen und können elektrische und elektronische Geräte schwer beschädigen.

mehr lesen

IREM

IREM SpA a socio unico

Headquarters:

Via Abegg 75
10050 Borgone Susa (TO) – ITALY

Registered office:

Via Rocciamelone 58
10050 S.Antonino di Susa (TO) – ITALY

Tel. +39 011 9648211 – Fax +39 011 9648222
E-mail: irem@irem.it

Business Register:

Torino / VAT No. IT00389630013
Fully paid-up capital: Euro 1.080.000
P.iva / CF: IT00389630013

DOWNLOAD
POWER QUALITY
NEWSLETTER KONTAKT