Ab sofort wird der neuen elektrischen Stellantriebe AEC und AES zur Automatisierung der Wasserdurchflussregelung in den IREM Ecowatt Hydro-Turbinen verwendet.
Verbessert wurden beide mechanische Komponenten mit noch höherer Zuverlässigkeit und Haltbarkeit, sowie die elektronische Steuerung mit der Entwicklung eines bestimmten System zur Steuerung des Drehmoments.

Ventilgruppen und zugehöriger Stellantrieb werden vollständig von IREM entworfen und hergestellt. Es werden keine „handelsüblichen“ Komponenten verwendet.

Nur IREM Hydraulikventile! Diese Lösung beinhaltet ein komplettes Know-how, was sich in vier Hauptvorteilen ausdrückt:
– Realisierung von Geräten, die den strengen Qualitätsstandards von IREM entsprechen
– Volle Kontrolle über den gesamten Produktionsprozess
– Realisierung von Geräten mit optimierter Performance für die spezifische Funktion, für die sie gedacht sind
– Garantie bei eventuell benötigte Ersatzteile

Nur IREM elektrische Stellantriebe! Mit dieser Lösung kann zusätzlich zu den oben genannten Vorteilen folgendes erreicht werden:
– Optimierung der Ergonomie und der Gesamtabmessungen der Maschine;
– Vereinfachung der periodischen Maschinenwartungsarbeiten.

Die Regelung des Durchflusses durch elektrische Stellantriebe verhindert ölhaltige Antriebe und entbehrt dadurch vollständig jeglichem Schmierölen in der Anlage. Dieser Aspekt setzt die Risiken der Wasserverschmutzung zurück, was sowohl für Aquädukt Anlagen als auch für konventionelle Wasserkraftwerke von großer Bedeutung ist. Die elektrische Automatisierung reduziert zudem das Risiko von Blasenbildung und sorgt für präzise Manövrierzeiten. Die Versorgungsspannung des Stellantriebs beträgt 24 Vdc und gewährleistet maximale Sicherheit mit dem PELV-Stromversorgungskreis.

Related news:

Wasserkraftturbine Banki IREM, „Semi-OUT Door“-Installation

Unter Nutzung der vorhandenen Infrastrukturen wurde das Projekt zur Inbetriebnahme eines TBA-Mikrokraftwerks (Banki-Turbine mit Asynchrongenerator) mit einer Größe für eine Fallhöhe von 5 Metern und einer Leistung von 12 kW zur Energieerzeugung durchgeführt. Die Wasserkraftturbine versorgt die Mühle, die derzeit auch als Wohnhaus genutzt wird.

read more

Anlage zur Stromerzeugung in der Demokratischen Republik Kongo

Die Gemeinden Kashara und Kimono in Süd-Idjiwi und Süd-Kivu in der Demokratischen Republik Kongo, die nicht vom öffentlichen Stromnetz versorgt werden, können nun von einer sauberen, nachhaltigen Energiequelle profitieren, die ihren aktuellen und zukünftigen Bedürfnissen entspricht und dank der Installation einer Wasserkraftturbine von IREM neue kommerzielle, handwerkliche und gesundheitliche Aktivitäten ins Leben ruft.

read more

IREM

IREM SpA a socio unico

Headquarters:

Via Abegg 75
10050 Borgone Susa (TO) – ITALY

Registered office:

Via Rocciamelone 58
10050 S.Antonino di Susa (TO) – ITALY

Tel. +39 011 9648211 – Fax +39 011 9648222
E-mail: irem@irem.it

Business Register:

Torino / VAT No. IT00389630013
Fully paid-up capital: Euro 1.080.000
P.iva / CF: IT00389630013

DOWNLOAD HYDRO
POWER
NEWSLETTER KONTAKT