Die Stromversorgung von Telefonanlagen und von FM- und TV-Verstärkern haben schon immer die Lösung zahlreicher komplexer Probleme und die Erfüllung verschiedener Voraussetzungen erfordert, wie z. B.:

  • Gewährleistung der Sicherheit des für die technischen Eingriffe an den Anlagen zuständigen Personals,
  • Gewährleistung des unterbrechungsfreien Betriebes der Station,
  • Einrichtung eines kompakten Verteilersystems für alle normalerweise in einer Zwischensenderstation vorhandenen Verbraucher,
  • Beschränkung der Installations- und Betriebskosten,
  • Möglichkeit eines schnellen und kostengünstigen Wartungsdienstes.

Die multifunktionalen Versorgungsgeräte IREM der Serie AI sind speziell für den Bereich der Telekommunikation entwickelt und erfüllen daher alle Anforderungen.

Der unterbrechungsfreien Betrieb bekommt eine fundamentale Bedeutung angesichts der hohen Kosten die durch Versorgungsunterbrechungen und daraus folgenden Defekte der Anlagen verursacht werden können, und nicht zuletzt Verdienstausfälle verursachen.
Der erste Risikofaktor sind sicherlich Blitzschläge. Aufgrund der oft nur schwierig erreichbaren Installationsorte ist es besonders wichtig die richtigen Schutzfunktionen zu wählen. Durch die Kupplung der elektromagnetischen Felder und der Übertragung durch Leitung über die Versorgungskabel ist die Wirkung von Blitzschlägen auf den installierten Verbrauchern ab der Einschlagstelle einige Kilometer weit zu spüren.

Die multifunktionalen Versorgungsgeräte IREM lösen Probleme der Qualität der Stromversorgung von Übertragungsstationen im Bereich der Telekommunikation.
An Bord der multifunktionalen Versorgungsgeräte IREM sind bereits Sicherheits-, Schutz-, Trenn-, Anschluss- und Signalvorrichtungen installiert.

Das könnte Sie auch interessieren:

POWER QUALITY. Hochfrequenzstörungen

HOCHFREQUENZSTÖRUNGEN werden durch in AC Elektromotoren mit Kollektor erzeugte Funken, durch den “Corona-Effekt” auf Hochspannungsleitungen, den “Starter” von Leuchtreklamen und Brennern und von Magnetfeldern durch Rundfunk- und Fernsehstationen erzeugt.

mehr lesen

POWER QUALITY. Variable Oberwellen

Die der Grundwelle überlagerten Spannungs- und Stromoberwellen haben kombinierte Auswirkungen auf die an das Stromnetz angeschlossenen Geräte und Vorrichtungen. Einige nichtlineare Lasten bestimmen einen über ein sehr breites Spektrum verteilten Oberwellengehalt, der sowohl in der Reihenfolge der Oberwellen als auch in der Intensität variabel ist.

mehr lesen

POWER QUALITY. Oberwellen in der elektrischen stromversorgung

Oberwellen in elektrischen Systemen sind elektrische Strome oder Sinusförmige elektrische Spannungen, deren Frequenz einem Vielfachen der Frequenz des Verteilungssystems entspricht, die als Grundfrequenz bezeichnet wird. Durch Uberlappung des Grundstroms bzw. der Grundspannung verursachen sie die Verzerrung der Wellenform.

mehr lesen

POWER QUALITY. Spannungsungleichgewicht

Spannungsungleichgewichte sind eines der häufigsten Probleme mit der Stromqualität in dreiphasigen elektrischen Netzen. Sie werden oft übersehen und können elektrische und elektronische Geräte schwer beschädigen.

mehr lesen

IREM

IREM SpA a socio unico

Headquarters:

Via Abegg 75
10050 Borgone Susa (TO) – ITALY

Registered office:

Via Rocciamelone 58
10050 S.Antonino di Susa (TO) – ITALY

Tel. +39 011 9648211 – Fax +39 011 9648222
E-mail: irem@irem.it

Business Register:

Torino / VAT No. IT00389630013
Fully paid-up capital: Euro 1.080.000
P.iva / CF: IT00389630013

DOWNLOAD
POWER QUALITY
NEWSLETTER KONTAKT