Line -Contitioner Steroguard: Power Quality nach Kundenwunsch

Angesichts der zunehmenden Anwendungen empfindlicher elektrischer und elektronischer Geräte ist eine „saubere“ und stabile Netzstromversorgung zum Schutz und zur Gewährleistung der Zuverlässigkeit kritischer Anwendungen unerlässlich.

IREM Steroguard Line -Contitioner stellen die Lösung für die meisten Störungen dar, die vom Stromnetz ausgehen: sie bieten eine vollständige galvanische Trennung der Leitung, verringern die Amplitudenschwankung durch Spannungsstabilisierung und üben eine Filterwirkung auf hochfrequente Störungen aus und Gleichtakt- und Gegentakt-Spannungsspitzen werden unterdrückt.
Die Besonderheit dieser speziellen Lieferung besteht darin, eine äußerst kompakte Lösung entwickelt zu haben, die in den vorhandenen technischen Räumen installiert werden kann und sich durch eine verringerte Verfügbarkeit von Platz auszeichnet.
Diese dreiphasigen Line -Contitioner mit einer Leistung von 150 KVA schützen den Maschinenpark eines wichtigen Druckers vor Spannungsspitzen, Schalttransienten, Blitzschlag und induzierten Überspannungen. Der Schutz wird insbesondere durch eine speziell entwickelte Überspannungsschutzschaltung realisiert, die einen abgeschirmten Trenntransformator, Filter und einen Spannungsstabilisierungsabschnitt enthält, der eine Abweichung von ± 25% ausgleichen kann.
Diese speziellen IREM- Line -Contitioner der Steroguard-Produktreihe garantieren ein hohes Maß an Power Quality, indem sie eine sinusförmige und geregelte Wellenform wiederherstellen, die von Eingangsstörungen einschließlich Impulsen isoliert ist, die Spannung je nach Bedarf erhöht und senkt und die Verzerrung der Wellenform korrigiert .
Der Isolationstransformator mit hoher Dämpfung, der Spannungsstabilisator, das Oberschwingungsfilter, die kombinierten Überspannungsableiter, die Funkentstörfilter und der Bypass wurden in eine einzige Metallstruktur mit Schutzart IP54 – IK10 integriert Wartung in einem speziellen Abschnitt des Gehäuses ordnungsgemäß getrennt.

Diese Line -Contitioner sind ein konkretes Beispiel für die Produktionskapazität von IREM, um Lösungen zu entwickeln, die den Kunden bei der Realisierung seiner Projekte unterstützen.

Das könnte Sie auch interessieren:

POWER QUALITY. Hochfrequenzstörungen

HOCHFREQUENZSTÖRUNGEN werden durch in AC Elektromotoren mit Kollektor erzeugte Funken, durch den “Corona-Effekt” auf Hochspannungsleitungen, den “Starter” von Leuchtreklamen und Brennern und von Magnetfeldern durch Rundfunk- und Fernsehstationen erzeugt.

mehr lesen

POWER QUALITY. Variable Oberwellen

Die der Grundwelle überlagerten Spannungs- und Stromoberwellen haben kombinierte Auswirkungen auf die an das Stromnetz angeschlossenen Geräte und Vorrichtungen. Einige nichtlineare Lasten bestimmen einen über ein sehr breites Spektrum verteilten Oberwellengehalt, der sowohl in der Reihenfolge der Oberwellen als auch in der Intensität variabel ist.

mehr lesen

POWER QUALITY. Oberwellen in der elektrischen stromversorgung

Oberwellen in elektrischen Systemen sind elektrische Strome oder Sinusförmige elektrische Spannungen, deren Frequenz einem Vielfachen der Frequenz des Verteilungssystems entspricht, die als Grundfrequenz bezeichnet wird. Durch Uberlappung des Grundstroms bzw. der Grundspannung verursachen sie die Verzerrung der Wellenform.

mehr lesen

POWER QUALITY. Spannungsungleichgewicht

Spannungsungleichgewichte sind eines der häufigsten Probleme mit der Stromqualität in dreiphasigen elektrischen Netzen. Sie werden oft übersehen und können elektrische und elektronische Geräte schwer beschädigen.

mehr lesen

IREM

IREM SpA a socio unico

Headquarters:

Via Abegg 75
10050 Borgone Susa (TO) – ITALY

Registered office:

Via Rocciamelone 58
10050 S.Antonino di Susa (TO) – ITALY

Tel. +39 011 9648211 – Fax +39 011 9648222
E-mail: irem@irem.it

Business Register:

Torino / VAT No. IT00389630013
Fully paid-up capital: Euro 1.080.000
P.iva / CF: IT00389630013

DOWNLOAD
POWER QUALITY
NEWSLETTER KONTAKT