Im Jahre 1965 entwickelte die Künstlerin Yoko Ono ihr Konzept eines LIGHT HOUSE und nur zwei Jahre später wurde sie von John Lennon gebeten, eines für ihn in seinem Garten zu bauen. Dies war jedoch unmöglich, da das LIGHT HOUSE zu dieser Zeit rein konzeptionell war!
Es sollte noch etwas mehr als 40 Jahre dauern, bis Yoko Ono das einst konzeptuellen Light House, in Erinnerung an ihren geliebten Ehemann John, in die physische Erfahrung des Imagine Peace Tower verwandelte. In diesem Jahr, am 8. Dezember, feiern wir den 40. Jahrestag der vorzeitigen Todes von John Lennon.
Mit großem Stolz möchte IREM diesen besonderen Moment teilen.
Der IMAGINE PEACE TOWER ist ein 2007 für die Öffentlichkeit geöffnetes Kunstwerk im Freien in Island, das durch Licht die Botschaft der Liebe und des Friedens an die Welt senden möchte.
Der Lichtstrahl des Imagine Peace Towers besteht aus 15 Scheinwerfern, 6 kleineren Scheinwerfern zu 2 kW und 9 größeren Scheinwerfern zu 7 kW.
IREM Zündgeräte der IMAGINE PEACE TOWER von Yoko Ono
Während die 7-kW-Scheinwerfer vertikal in den Himmel zielen, befinden sich die kleineren unter der Oberfläche am äußeren Kreis der Konstruktion. Ihre Strahlen zielen in die Mitte des Kunstwerks auf einen speziellen 45° Spiegel. Der Spiegel reflektiert den Lichtstrahl vertikal und dort wo er die großen Strahlen trifft und sich mit ihnen verbindet bildet sich der Imagine Peace Tower.
Alle Scheinwerfer haben Xenon-Kurzbogenlampen und diese Lampen werden mit den IREM H.V-Zündgeräten AS-8030 und AS-16040 gezündet.
IREM igniters
IREM-Produkte für professionelle Beleuchtung werden in sehr unterschiedlichen Anwendungen eingesetzt:

  • Marine Scheinwerfer
  • Kinoprojektion
  • Theaterbeleuchtung
  • Veranstaltungen
  • Sonnensimulation
  • Industrielle und wissenschaftliche Anwendungen
Imagine Peace Tower de Yoko Ono - IREM igniters

Weitere Informationen zum Imagine Pace Tower finden Sie bitte hier www.imaginepeacetower.com

Das könnte Sie auch interessieren:

POWER LIGHTING. Das Ripple-Phänomen

Einer der wichtigsten Faktoren, die bei der Auswahl der richtigen Stromversorgung für Xenonlampen berücksichtigt werden müssen, ist die Restwelligkeit, ein Phänomen, das in der Elektronik und Elektrotechnik als „Rippel“ bekannt ist. Ein geringer Prozentsatz von Ripple ist gleichbedeutend mit einer hochwertigen Gleichstromversorgung.

mehr lesen

IREM Power Lighting für Architekturbeleuchtung

Für die Architekturbeleuchtung bietet IREM Gleichrichter und Zündgeräte an, die speziell für die Speisung von Hochdruckentladungslampen entwickelt und gebaut wurden. Damit können auch die anspruchsvollsten und exklusivsten Beleuchtungsprojekte realisiert werden.

mehr lesen

IREM

IREM SpA a socio unico

Headquarters:

Via Abegg 75
10050 Borgone Susa (TO) – ITALY

Registered office:

Via Rocciamelone 58
10050 S.Antonino di Susa (TO) – ITALY

Tel. +39 011 9648211 – Fax +39 011 9648222
E-mail: irem@irem.it

Business Register:

Torino / VAT No. IT00389630013
Fully paid-up capital: Euro 1.080.000
P.iva / CF: IT00389630013

DOWNLOAD POWER
LIGHTING
NEWSLETTER KONTAKT