Das Hauptziel dieses Projekts ist die Stromerzeugung durch die Nutzung von Trinkwasser als erneuerbare Quelle in einem bestehenden Aquäduktnetz.

Die Standorte, die für den Bau der Wasserkraftwerke in Betracht gezogen wurden, sind diejenigen, an denen die wichtigsten Sortieranlagen des Trinkwasser- verteilungsnetzes, des Langhe-Aquädukts und der Alpi Cuneesi SpA vor der Verteilung an die Verbraucher in der Region Langhe und Roero liegen. Die Anlagen befinden sich in den Gemeinden Lequio Berria, Mombarcaro und Murazzano in der Provinz Cuneo (Piemont – Italien).

Drei Peltonturbinen IREM für Trinkwasseraquädukt Langhe und Alpi Cuneesi SpA
Für dieses wichtige Projekt hat IREM 3 Pelton-Wasserkraftturbinen mit Leistungen von 34 kW bis 180 kW geliefert, die an jedem der vom Kunden ausgewählten Ort installiert werden sollen.

Pelton IREM ECOWATT HYDRO-Turbinen, speziell für Wasserkraftwerke auf Aquädukten, entsprechen den Rechtsvorschriften über Prozesse und Materialien, die in Kontakt mit Wasser für den menschlichen Gebrauch verwendet werden können, in Europa durch die europäische Richtlinie 98/83 / EG geregelt und in Italien durch DM 174/2004 und in Frankreich durch die ACS (Attestation de Conformité Sanitaire).

Die Einhaltung der D.M. 174/2004, dass die ACS – Standards, die zu den restriktivsten auf europäischer Ebene gehören – können von einer Drittpartei zertifiziert werden.
Die Mehrwerte der Zertifizierung sind vielfältig:

  • Risikoanalyse
  • Rückverfolgbarkeit zertifizierter Materialien
  • Migrationstests
  • Produktionsstandard-Zertifizierung
  • Spezifische Handbücher
Pelton IREM ECOWATT HYDRO-Turbinen
Die Installationen am Aquädukt der IREM-Turbinen-Generator-Einheiten gewährleisten ergonomische Produkte, frei von Schmierölen und eine einfache Bedienung, um Installations- und Wartungsarbeiten auf ein Minimum zu reduzieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Anlage zur Stromerzeugung in der Demokratischen Republik Kongo

Die Gemeinden Kashara und Kimono in Süd-Idjiwi und Süd-Kivu in der Demokratischen Republik Kongo, die nicht vom öffentlichen Stromnetz versorgt werden, können nun von einer sauberen, nachhaltigen Energiequelle profitieren, die ihren aktuellen und zukünftigen Bedürfnissen entspricht und dank der Installation einer Wasserkraftturbine von IREM neue kommerzielle, handwerkliche und gesundheitliche Aktivitäten ins Leben ruft.

mehr lesen

IREM

IREM SpA a socio unico

Headquarters:

Via Abegg 75
10050 Borgone Susa (TO) – ITALY

Registered office:

Via Rocciamelone 58
10050 S.Antonino di Susa (TO) – ITALY

Tel. +39 011 9648211 – Fax +39 011 9648222
E-mail: irem@irem.it

Business Register:

Torino / VAT No. IT00389630013
Fully paid-up capital: Euro 1.080.000
P.iva / CF: IT00389630013

DOWNLOAD HYDRO
POWER
NEWSLETTER KONTAKT