Das im Bau befindliche Mikro-Wasserkraftwerk für die Gemeinde „El Redondo“ befindet sich in der Provinz Azua in der Dominikanischen Republik.
Das von zwei dominikanischen NGOs finanzierte Projekt zielt darauf ab, das ländliche Dorf mit Strom zu versorgen, um die Lebensqualität zu verbessern und die Umsetzung und Entwicklung landwirtschaftlicher Aktivitäten zu ermöglichen.

Dominikanische Republik: Wasserkraftwerk zur ländlichen Elektrifizierung

IREM trug zu dem Projekt bei, indem es eine Ecowatt Hydro-Pelton-Turbine, Modell TPS123M360, mit 6 Düsen und Ventilen zur manuellen Regulierung des Ein-/Ausstantuffs lieferte.
Das System kann eine elektrische Leistung von 85 kW erzeugen, und die Turbinen-Generator-Gruppe wird von 9 elektronischen Reglern IREM RMP mit jeweils 10 kW gesteuert, die eine konstante Laststeuerung der gewünschten Frequenz, in diesem Fall 60 Hz, gewährleisten.
Das System wird durch eine Verteilertafel des Modells IREM QDT90 vervollständigt, die die dreiphasige Verteilung an die Benutzer mit einer Spannung von 277/480 Volt verwaltet.

Dominikanische Republik: Neues Wasserkraftwerk IREM Ecowatt Hydro zur ländlichen Elektrifizierung

Die Besonderheit dieser Maschine ist das Vorhandensein des speziell von IREM entworfenen und gebauten Getriebes, das die Kraftübertragung und die Anpassung der Drehzahl vom Pelton-Laufrad zum Synchrongenerator garantiert. Diese technische Lösung ermöglicht den Einsatz von Pelton-Laufrädern auch unter extremen hydraulischen Bedingungen ab einer Förderhöhe von mindestens 30 Metern.
Hydraulische Alternativen zur Erfüllung ähnlicher hydraulischer Bedingungen würden zum Einsatz viel teurerer und komplexerer Maschinen führen, deren Nachhaltigkeit und Verwaltung in Anlagen zur ländlichen Elektrifizierung unmöglich sind.
Der Einsatz einer IREM Ecowatt Hydro Turbine hingegen garantiert alle typischen Vorteile von sechsdüdigen Peltonturbinen mit vertikaler Achse: reduzierte Kosten, einfache Installation und Verwaltung, maximale Leistung, extreme Zuverlässigkeit und Robustheit.

Weitere Informationen zu IREM Ecowatt Hydro Stand-Alone-Systemen: Funktionsweise des IREM-Systems

Das könnte Sie auch interessieren:

Anlage zur Stromerzeugung in der Demokratischen Republik Kongo

Die Gemeinden Kashara und Kimono in Süd-Idjiwi und Süd-Kivu in der Demokratischen Republik Kongo, die nicht vom öffentlichen Stromnetz versorgt werden, können nun von einer sauberen, nachhaltigen Energiequelle profitieren, die ihren aktuellen und zukünftigen Bedürfnissen entspricht und dank der Installation einer Wasserkraftturbine von IREM neue kommerzielle, handwerkliche und gesundheitliche Aktivitäten ins Leben ruft.

mehr lesen

IREM

IREM SpA a socio unico

Headquarters:

Via Abegg 75
10050 Borgone Susa (TO) – ITALY

Registered office:

Via Rocciamelone 58
10050 S.Antonino di Susa (TO) – ITALY

Tel. +39 011 9648211 – Fax +39 011 9648222
E-mail: irem@irem.it

Business Register:

Torino / VAT No. IT00389630013
Fully paid-up capital: Euro 1.080.000
P.iva / CF: IT00389630013

DOWNLOAD HYDRO
POWER
NEWSLETTER KONTAKT